Liebe Genossinnen und Genossen, hiermit sage ich unsere am 23.3.2020 geplanten Mitgliederversammlungen ab.

Anlass sind die durch die Corona-Pandemie verursachten Umstände.

Für alle SPD-Gremien gilt ein „Veranstaltungsverbot“.

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,
im Namen des Vorstandes lade ich Euch recht herzlich zu unserer
Mitgliederversammlung,
am Montag, dem 23.03.2020, 19.00 Uhr,
im Bürgertreff der SPD – AWO, Neue Str. 7, Breckerfeld
ein.
Ich schlage Euch folgende Tagesordnung vor:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht von Vorstand und Fraktion
3. Bericht über die Vorbereitungen zur Kommunalwahl am 13.09.2020
4. Wahl von 2 Delegierten und 2 Ersatzdelegierten für die Delegiertenkonferenz der UB
zur Wahl der Delegierten für die Delegiertenkonferenz der Ruhr SPD
5. Wahl von 2 Delegierten und 2 Ersatzdelegierten für die Vertreterversammlung zur
Wahl der Kreistagskandidat*innen im Ennepe-Ruhr-Kreis, Hierzu folgende Erläuterungen:
Am 13.09.2020 erfolgt neben den Wahlen für die kommunalen Vertretungen ( Rat u. Kreistag) auch die Wahl zum Ruhr-Parlament. Nach den vom Landesvorstand beschlossenen Richtlinien für die Ruhr-SPD entscheidet die vom Landesverband einzuberufende Delegiertenkonferenz der
Ruhr-SPD über die Personalvorschläge. Die Konferenz umfasst 100 Delegierte aus allen Unterbezirken im Regionalverband Ruhr. In den OV der betreffenden UB sind demnach Delegierte für eine Vertreterversammlung auf UB – Ebene zu wählen, die wiederum die 7 Delegierten des UB für die Delegiertenkonferenz wählen.
Es gelten die Bestimmungen des Kommunalwahlgesetzes, so dass in den Ortsvereinen (OV) nur wahlberechtigt und wählbar als Delegierte/r ist, wer zum Zeitpunkt der Versammlung im OV die Wahlberechtigung besitzt, mindestens 16 Jahre alt, die deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit
besitzt und wohnhaft im Wahlgebiet ist.( Kompliziert und formalistisch, aber leider nicht zu umgehen)

6. Wahl eines/er Kandidaten*tin ( Kreistagskandidat) für den Wahlbezirk 30
Breckerfeld. (Hier geht es um die Breckerfelder SPD-Vertretung für die nächsten 5 Jahre im Kreistag, also eine sehr wichtige Angelegenheit.)
7. Verschiedenes
Mit freundlichen Grüßen

Peter Gerbothe
Vorsitzender